Zusammenfassungen

Zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie Zusammenfassungen auf der jeweiligen Veranstaltungsseite:

 

Liberalismus als Ordnungslehre

17. Walter-Eucken-Vorlesung

20. November 2019

Referent: Christian Lindner MdB (Bundesvorsitzender der Freien Demokraten und Vorsitzender der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag)


Marktdesign zwischen Staat und Markt

Friedrich-August-von-Hayek-Vorlesung 2019

18. November 2019

Referent: Prof. Achim Wambach, PhD (Präsident des ZEW Mannheim)


Russland – Europa: Gibt es Chancen für eine neue Normalität?

Ordnungspolitisches Frühstück

6. November 2019

Referent: Prof. Dr. Klaus Mangold (Mangold Consulting GmbH)


Bericht aus Brüssel und Berlin

durch Beiratsmitglieder des Aktionskreises Freiburger Schule

21. Oktober 2019

Referenten: Dr. Susanne Cassel und Dr. Olaf Prüßmann


China unplugged: Wie macht man Geschäfte in China zu Zeiten des Handelskrieges?

Ordnungspolitisches Frühstück

13. September 2019

Referent: Jörg Wuttke (Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter von BASF China, Präsident der Europäischen Handelskammer in China)


Symposium “Die Rückkehr des ökonomischen Nationalismus”

Fünftes Symposium der Reihe “Ordnungspolitik für das dritte Jahrtausend”

des Aktionskreises Freiburger Schule und des Walter Eucken Instituts

2. und 3. Mai 2019


Brexit – Der europäische Binnenmarkt im Rückwärtsgang

24. März 2019

Referent: Dr. Karl von Wogau (Ehrenmitglied des Europäischen Parlaments)


Franz Böhm ist tot. Es lebe Franz Böhm – Chancen für eine Integration von Ökonomie und Juristerei in einem veränderten Umfeld

2. Franz-Böhm-Vorlesung

30. Januar 2019

Referent: Prof. Dr. Christoph Engel (Direktor des Max-Planck-Instituts zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn)


Der US-Supreme Court in der Trump-Ära

22. Oktober 2018

Prof. Christoph Vanberg, PhD (Duke University Durham, VA)


Symposium “Spagat zwischen Produktionsziel und Bürgerinteressen.Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft 4.0

Viertes Symposium der Reihe “Ordnungspolitik für das dritte Jahrtausend”

des Aktionskreises Freiburger Schule und des Walter Eucken Instituts

9. und 10. Februar 2017