Unabhängigkeit der Notenbank – ein Auslaufmodell?

Donnerstag, 28.10.2021 18:30 Uhr
Uni Freiburg, KG I, HS 1098, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg
Prof. Dr. Otmar Issing
ehemaliger Chefvolkswirt und ehemaliges Direktoriumsmitglied der EZB

Referent

Von 1998 bis 2006 war Otmar Issing Mitglied des Direktoriums der EZB und von 1990 bis 1998 Mitglied des Direktoriums der Deutschen Bundesbank, mit einem Sitz im Zentralbankrat. Davor war er Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Würzburg, wo er den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen innehatte. Zwischen 1988 und 1990 war er Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Otmar Issing ist Präsident des Center for Financial Studies an der Universität Frankfurt, Vorsitzender des Kuratoriums der Gesellschaft für Kapitalmarktforschung e.V. und des House of Finance an der Goethe-Universität Frankfurt.

Termin

28. Oktober 2021, 18:30 Uhr

Ort

Universität Freiburg, KG I, Hörsaal 1098, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail an dinter@eucken.de an.

Hinweise Corona

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an der Veranstaltung nur für Personen zulässig ist, die entweder vollständig gegen Covid19 geimpft, von Covid19 genesen sind oder einen negativen Antigentest vorweisen können. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Wir werden die sog. 3G-Nachweise beim Einlass kontrollieren und dürfen hierbei keine Ausnahme machen, da wir als Veranstalter haftbar sind.

In allen Universitätsgebäuden sowie während der Veranstaltung gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Mund-Nasen-Maske. Sollten sich die Corona-Regelungen des Landes Baden-Württemberg bis zum 28. Oktober ändern, werden wir diese Vorgaben ggf. anpassen und dies so frühzeitig wie möglich mitteilen.

Bitte beachten Sie

Während der Veranstaltung machen wir Fotos zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit.